Kurz erklärt: Aktivitäts-Feed

Der Ort in der App, an dem all deine gespielten Sessions erscheinen. Das musst Du alles über den Aktivitäts-Feed wissen.

Sobald Du ein Workout auf einem Wingfield Court beendet hast, kannst Du über deinen Aktivitäts-Feed drauf zugreifen. All deine gespielten Einheiten erscheinen hier chronologisch in der Übersicht.

  • Rufe den Stats-Bereich auf: Klicke unten in der Navigationsleiste auf das  -Symbol.
  • Aktivitäts-Feed öffnen: Klicke oben auf den Aktivitäts-Tab, um zum Feed zu gelangen.

Sessions, die Du innerhalb eines Check-Ins gespielt hast, werden in Workouts zusammengefasst. Neben dem Zeitpunkt, dem Ort und deine*m*r Spielpartner*in, wird dir in dieser Übersicht auch die Zusammensetzung des Workouts angezeigt. Im Beispiel oben haben Marcel & Jaan ein Match, zehn Drills und zwei Free Plays gespielt. 

☝🏼Übrigens: Das in der Vorschau angezeigte Video sind die Highlights der entsprechenden Session. Wie diese Highlight-Clips zusammengestellt werden erfährst Du im Artikel zum Videoplayer.

💡Tipp: Um direkt eine Session eines bestimmten Types zu finden, kannst Du auch die Session-Filter am oberen Bildrand nutzen. Lass dir hier beispielsweise nur deine gespielten Drills anzeigen.

 


Eine bestimmte Session eines Workouts aufrufen

Um in der Workout-Übersicht nun die Detailansicht mit allen Statistiken einer bestimmten Session aufzurufen, hast Du zwei Möglichkeiten:

  • Per Swipe: Wische die Vorschaukacheln der angezeigten Session nach links, um zwischen allen Sessions des Workouts zu navigieren.
  • Über die Workout-Zusammenfassung: Klicke auf den Pfeil neben den Spielmodi-Symbolen und wähle die gewünschte Session aus der Liste aus.

☝🏼Übrigens: In den Details siehst Du ebenfalls das Pensum deines Workouts. Wie viele Schläge hast Du insgesamt gespielt, wie viele Meter bist Du gelaufen und wie viele Kalorien hast Du verbrannt? 🔥