Check-In mit bis zu vier Spielern

Du kannst dich mit bis zu vier Spieler*innen an der Wingfield-Box einchecken und anschließend im Setup einer Session auswählen, wer aktiv spielen soll.

Check-In mit mehr als zwei Spieler*innen

An der Wingfield-Box können 1-4 Spieler*innen eingecheckt werden. Hierzu müsst ihr einfach (wie gewohnt) eure QR-Codes nacheinander mit den Kameras der Wingfield Box scannen bzw. eure Pincodes eingeben.

 

Bei mehr als zwei Spieler*innen ist es egal, ob alle auf einer Seite oder auf beiden Seiten eingecheckt werden. Die Seiten werden erst im Setup des jeweiligen Spielmodus ausgewählt. Klicke auf Fortfahren, um das Workout zu starten.

☝🏼Übrigens: Hat ein*e Spieler*in von euch keinen Wingfield Account, könnt ihr Wingfield dennoch nutzen. Eine Person muss sich dabei lediglich anmelden und kann dann (oberen rechts) den Wingman zu eurem Workout hinzufügen. Achtung: Diese Option gilt allerdings nur für eine*n weitere Spieler*in. 

Session Auswahl

Nachdem ihr einen Spielmodus ausgewählt habt, könnt ihr festlegen, wer in der Session aktiv spielen soll.

⚠️ Achtung: Es können immer nur maximal zwei Spieler*innen (eine*r pro Seite) getracked werden. Vor dem Start einer Session wählt ihr also lediglich aus, welche Spieler*innen in der aktiven Rolle sein sollen. 

Im Match- und Freeplay-Modus müssen immer zwei Spieler*innen ausgewählt sein, im Drill-Modus (je nach Art des Drills) entweder ein oder zwei Spieler*innen.

  • Klickt oben auf den jeweiligen Avatar des/der Spieler*in um ihn auszuwählen. Der Avatar springt sofort in einen der freien Slot auf dem Spielfeld.
  • Klickt auf das Rote Kreuz am ausgewählten Avatar, um ihn wieder zu entfernen
  • Klickt den Seitenwechsel-Button in der Mitte des Spielfeldes, um die Seiten zu tauschen (die kleine Wingfield Box auf dem zeigt an, wo ihr steht). 

☝🏻 Übrigens: Die Session startet erst, sobald ihr auf Match-, Freeplay- oder Drill starten geklickt habt.

 

Der Drill-Modus hat die Besonderheit, dass in einem Aufschlag- oder Korb-Drill nur eine Person spielen kann, in einem Team-Drill jedoch auch zwei Spieler*innen. 

☝🏻 Übrigens: In Drills müsst ihr neben den aktiven Spieler*innen und deren Seite auch das Zielfeld auswählen. Bei einem Team Drill sind es entsprechend zwei Zielfelder.

  • Klickt auf die Avatare der Spieler*innern, die den Drill spielen sollen. Sie werden automatisch auf eine Seite neben dem Spielfeld gesetzt.
  • Klickt, wenn nötig, den Seitenwechsel-Button, um die Seiten noch einmal anzupassen (die kleine Wingfield Box auf dem zeigt an, wo ihr steht).
  • Wählt anschließend das Zielfeld aus und klickt auf Drill starten.

Beispiel Serve-Drill (ein*e Spieler*in):

Beispiel Korb-Drill (ein*e Spieler*in):

Beispiel Team-Drill (zwei Spieler*innen):