Kurz erklärt: Speed Graph

Der Speed Graph ist fester Bestandteil jeder Session Analyse. Mit ihm nimmst Du deine Geschwindigkeiten genau unter die Lupe.

Grundsätzlich hast Du immer zwei Möglichkeiten auf deine Geschwindigkeitsdaten zuzugreifen – egal ob Du ein Match, Free Play oder Drill gespielt hast. Während dir die Placement Map diese Informationen auf Ebene eines einzelnen Schlages bereitstellt, liefert dir der Speed Graph Einblicke in den Geschwindigkeitsverlauf einer ganzen Session.

speed-graph

Diese weitere Perspektive kann je nach Zielsetzung sowohl für die Trainings- als auch die Match-Analyse hilfreich sein. Der Speed Graph hält dabei folgende Kerninformationen für dich bereit:

  • Speed-Maximum (all): Die höchste erzielte Geschwindigkeit des ausgewählten Schlagtyps innerhalb der Session.
  • Speed-Maximum (in): Die höchste erzielte Geschwindigkeit des ausgewählten Schlagtyps. Berücksichtigt werde nur die Bälle, die im Feld landeten.
  • Durchschnitts-Speed (all): Die durchschnittliche Geschwindigkeit des ausgewählten Schlagtyps innerhalb der Session.
  • Durchschnitts-Speed (in): Die durchschnittliche Geschwindigkeit dew ausgewählten Schlagtyps. Berücksichtigt werde nur die Bälle, die im Feld landeten.
  • Geschwindigkeitsverlauf: Die Geschwindigkeitsentwicklung aller Schläge des ausgewählten Typs über die gesamte Session hinweg.

⚠️ Achtung: Achte darauf, dass Du den Schlagtyp (Vorhand, Rückhand, Serve oder Volleys) oben in der Leiste ausgewählt hast, den Du in der entsprechenden Übungen trainiert hast. Andernfalls werden dir keine Werte angezeigt.

💡Tipp: Arbeite beispielsweise in Free Play oder Drill gezielt an deinem Geschwindigkeitsgefühl und prüfe, ob Du in Rhythmusübungen ein bestimmtes Geschwindigkeitsniveau über viele Schläge hinweg halten kannst. Das Ziel sollte es hierbei sein, den Ausschlag deines Speed-Graphs möglichst gering zu halten.

💡 Tipp: In Matches kann es hingegen interessant sein, ob deine durchschnittliche Schlaggeschwindigkeit derartig abnimmt, dass sie merklichen Einfluss auf deine Spielqualität hat. Nutze hierzu den Satzfilter, um die Geschwindigkeiten einzelner Spielabschnitte miteinander zu vergleichen. Wie verändern sich deine Statistiken, wie Winner oder Fehler, in Abhängigkeit dazu?