Kurz erklärt: Videoplayer

Video ist fester Bestandteil jeder Session bei Wingfield. Hier erfährst Du mehr über die Funktionen des Videoplayers.

videoplayer_mockup-pngNoch am Platz kannst Du dir die Videos deiner letzen Session anschauen und mit den unterschiedlichen Funktionen des Videoplayers, das Maximum aus ihnen herausholen. Die Verfügbarkeit der einzelnen Tools unterscheidet sich je nach Spielmodus und deines Account-Status (Wingfield Pro vs. Wingfield Basic).

Wingfield Pro vs. Wingfield Basic

Als Wingfield Pro Nutzer hast Du uneingeschränkten Zugriff auf vergangene Videos sowie alle Tools des Videoplayers. Damit genießt Du u.a. anderem folgende Vorteile:

  • Voller Zugriff auf deine vergangenen Session-Videos
  • Video-Download (Full HD)
  • Zugriff auf alle smarten Videofilter (z.B. Netzangriffe, Serves, Vorhände etc.)
  • Verknüpfung von Placement Map und Videoplayer

☝🏼Übrigens: Du kannst deinen Account ganz einfach im Menü der Wingfield App zu einem Pro-Account aufwerten. 

 

Mit einem Wingfield Basic Account (dem kostenfreien App-Zugang) hast Du immer vollen Zugriff auf die gesamten Videos deines letzten aktiven Trainingstages. Sobald Du eine weitere Session an einem neuen Tag spielst, wird dir ab da lediglich der kurze Highlight Clip angezeigt. In den einzelnen Spielmodi bedeutet das:

Videos mit Wingfield Basic

🏆 Matches

Highlight Video: Die fünf schönsten Rallies des Spiels*

🎯 Drills

Highlight Video: 

  • Korb-Drill: Die sechs Schläge mit den höchsten Drill Scores
  • Partner-Drill: Die drei Rallyes mit dem höchsten Gesamt Score (max. 20 Schläge)
🎾 Free Play

Highlight Video: Die fünf schönsten Rallies des Free Plays*

____

*Jede einzelne Rallye wird von unserer künstlichen Intelligenz anhand verschiedener Kriterien bewertet. Die am besten bewerteten Ballwechsel schaffen es in deinen Highlight Clip.

Die Toolbar (oben rechts):

Über die Toolbar am oberen Bildrand kannst Du auf die allgemeinen Funktionen des Videoplayers zugreifen.

🐢 Slow Motion 

Analysiere Match- oder Trainingssequenzen noch einmal bis ins kleinste Detail:

0.5x = Halbe Wiedergabegeschwindigkeit

0.25x = Viertel Wiedergabegeschwindigkeit

Frame by Frame = Manuelle Wiedergabe

Pausen überspringen Wer will sich schon beim Bällesammeln zuschauen? Mit dem Schalter in der Mitte kannst Du Pausen und Leerlauf automatisch überspringen lassen.
⚙️ Menü Hier kannst Du die Videoqualität einstellen und als Wingfield Pro Nutzer dein gesamtes Video herunterladen.

💡Tipp: Hast du schon den "Schönes-Bild-Knopf" entdeckt? 😜 Wir schonen dein Datenvolumen, weshalb bei den Videos immer erst die SD-Variante gestreamt wird. Schalte besser direkt einmal auf HD. 👁

Die Navigationselemente:

Mit den Bedienelementen in der Mitte des Screens navigierst Du durch dein Video. Nutze die beiden äußeren Pfeile, um immer zum Beginn einer Rallye zu springen oder die beiden mittleren Buttons, um fünf Sekunden vor oder zurück zu springen.

☝🏼Übrigens: Wusstest Du, dass Du mit der Zoom-Geste den Bildausschnitt vergrößern kannst? Gerade, wenn es um technische Feinheiten geht oder die Baseline Camera auf dem Wingfield Court sehr weit oben angebracht ist, kann das recht hilfreich sein.😉

Smarte Videofilter

Indem Du den Screen nach oben wischst, lässt Du dir die smarten Videofilter anzeigen. Sie unterscheiden sich je nach Spielmodus. Mit aktivierten Filtern kannst Du nach Belieben entscheiden, was im Video wiedergegeben werden soll. Schau dir zum Beispiel nur deine Aufschläge, Netzangriffe oder Highlights einer Session an.

Diese Filter stehen Wingfield Pro Nutzern aktuell zur Verfügung:

  Match Free Play Drill
Gesamtes Video ☑️ ☑️ ☑️
Highlights (siehe oben) ☑️ ☑️ ☑️
Längste Rallies ☑️ ☑️ ⭕️
Netzangriffe ☑️ ⭕️ ⭕️
Aufschläge ⭕️ ☑️ ⭕️
Vorhände ⭕️ ☑️ ⭕️
Rückhände ⭕️ ☑️ ⭕️
Treffer (Feld) ⭕️ ⭕️ ☑️
Fehler (Aus und Netz) ⭕️ ⭕️ ☑️

 

 

 

 

 

 

 

 

Filter wie Gesamtes Match, Highlights oder auch Längste Rallies beziehen sich immer auf beide Spieler. Es gibt jedoch auch Filter, die Du in Abhängigkeit der jeweiligen Spieler*in setzen kannst. Hierzu zählen beispielsweise alle Schläge, aber auch Netzangriffe oder Fehler. Wähle die/den jeweilige*n Spieler*in, dessen Aktionen im Video angezeigt werden sollen.

Was dir gerade im Video angezeigt wird siehst Du in der Wiedergabeansicht immer an den kleinen Tags am unteren Bildschirmrand. Im Match-Beispiel unten sehen wir demnach den ersten von sechs eigenen Netzangriffen (Spieler 1 = grün).

☝🏼Übrigens: Sind dir schon die unterschiedlichen Farb-Codes bei den Match-Statistiken oder auch den Filter-Tags im Videoplayer aufgefallen? 

Grün = Deine eigenen Daten

Blau = Die Daten deine*s*r Gegner*in

Grau = Neutrale Daten (beispielsweise bei spielerunabhängigen Filter-Tags wie Längste Rallies im Videoplayer)