Diese Förderprogramme sind auf den Wingfield Court anwendbar (DEU)

In diesem Artikel haben wir dir Förderprogramme auf Bundes- und auf Landesebene zusammengestellt, die unsere Kund*innen für Wingfield bisher (erfolgreich) beantragt haben.

Diverse Förderprogramme unterstützen Vereine (und KMU's) bei der Umsetzung ihrer Digitalprojekte in Deutschland. Dabei wurden auch bereits Investitionen in einen (oder mehrere) Wingfield Court(s) erfolgreich subventioniert. In diesem Artikel erhältst Du....

1) Einen Überblick über existierende (Digital)förderprogramme 

2) Links zu den Förderungen der Landessportbünde

3) Tipps und Hilfe bei der Antragstellung

 

⚠️ Achtung: Dieser Beitrag erhebt weder den Anspruch, die durchaus fragmentierte Förderlandschaft in Gänze abzubilden, noch inhaltlich stets auf dem aktuellen Stand zu sein. Ferner können wir auch nicht garantieren, dass Förderanträge stets genehmigt werden, da Entscheidungen teils auf unterschiedlichen Kriterien beruhen und Fördertöpfe endlich sind. 

 

Träger öffentlicher Förderprogramme sind grundsätzlich Ministerien auf Bundes- und Landesebene, Stiftungen sowie Sportbünde der Länder und Kommunen. Während Digitalisierungsförderungen in der Regel durch größer angelegte Pakte auf Bundes- oder Landesebene verabschiedet und koordiniert werden, können kleinere Infrastrukturprojekte oder Projekte zur Aufrechterhaltung des Sportbetriebs oftmals auf Kommunalebene oder durch die Sportbünde bezuschusst werden. Informiere dich also bei all diesen Trägern deiner Region, wenn keines der aufgeführten Programme auf dich zutrifft.

💡 Tipp: Beim Thema Stiftungen kann der Bundesverband Deutscher Stiftungen ein wichtiger Ansprechpartner sein.

 

1) Förderprogramme im Überblick

Da Förderprogramme teils stark voneinander abweichen und oft nur regional verfügbar sind, führen wir die uns bekannten Möglichkeiten auf, bei denen bereits Anträge eingereicht wurden (Stand: Oktober 2021). Bereits gestattete Anträge sind mit einem 💚 markiert.

⚠️ Achtung: Da die Antragsbearbeitung oftmals mehrere Monate dauert, können wir bei einigen Programmen noch keine Aussagen zum erwartbaren Erfolg einer Einreichung geben.

 

Bundesland Programm
Bayern

Digitale Heimatprojekte und Regionale Identität (Vereine & KMU)

  • Zuschuss 50-90%
  • Aber: zuwendungsfähige Ausgaben je Projekt von mehr als 25 000 Euro

Digitalbonus Bayern (KMU)

  • Zuschuss 50%
  • bis zu 10.000 EUR
Berlin / Brandenburg

Digitalprämie Berlin (KMU)

  • Bis zu 7.000 EUR für KMU mit bis 10 Beschäftigten
  • Bis zu 17.000 EUR für KMU ab 10 bis 249 Beschäftigten


Förderprogramm Vereinsentwicklung (LSB Berlin)

  • Zuschuss 4.000-16.000 EUR 
  • Aber: 25% Eigenanteil 

Hamburg / Schleswig-Holstein

Digibonus I Schleswig-Holstein (Vereine & KMU)

  • 500 bis 1.000 EUR
  • Einschränkungen bzgl. Mitarbeiteranzahl

Digitalen Wandel des Sports mitgestalten 💚

  • Zuschuss bis zu 65% 
  • Förderhöhe von mindestens 1.000 und maximal 30.000 Euro.
Mecklemburg-Vorpommern

Förderungen des Erwerbs von Großsportgeräten (LSB MV)

  • Zuschuss bis zu 75%
Niedersachsen / Bremen

Digitalbonus Vereine Niedersachsen 💚

  • Zuschuss bis zu 70 %
  • Förderhöhe von mindestens 3.500 Euro und maximal 10.000 Euro

Digitalbonus Unternehmen Niedersachsen 💚

  • Zuschuss bis zu 70 %
  • Förderhöhe von mindestens 2.500 Euro und maximal 10.000 Euro

Sport vor Ort (Lotto Sportstiftung)💚

  • Zuschuss bis zu 3.000 Euro

Nordrhein-Westfalen

 
Rheinland-Pfalz

DigiBoost

  • Zuschuss bis zu 75 %
  • Förderhöhe von mindestens 4.000 Euro

Programm zur Renovierung und Erweiterung von Vereinssportanlagen (LSB Rheinland-Pfalz)

  • Zuschuss 20-35% der Investitionssumme (aber bis zu 3.675 EUR)

 

2) Förderungsübersicht aller Landessportbünde

Solltest Du kein passendes Programm in der vorherigen Auflistung gefunden haben, lohnt es sich immer noch einmal, direkt bei den Landessportbünden zu schauen. Regionale Programme werden fortlaufend aktualisiert. Gerade Bezuschussungen für Investitionen in Sportstätten oder Sportgeräte könnten – mit einer überzeugenden Projektbeschreibung – erfolgversprechend sein. 

Bundesland Links
LSB Baden-Würtemberg

🔗 Übersicht

🔗 Sportstättenförderungen

LSB Bayern

🔗 Sportstättenförderungen

LSB Berlin

🔗 Übersicht

🔗 Vereinsentwicklung

LSB Bremen 🔗 Übersicht
LSB Hessen 🔗 Sportstättenförderungen
LSB Mecklemburg-Vorpommern

🔗 Übersicht

🔗 Sportgeräteförderungen

LSB Niedersachsen 🔗 Übersicht
LSB Rheinland-Pfalz

🔗 Übersicht

🔗 Sportgeräteförderung

LSB Sachsen 🔗 Übersicht
LSB Sachsen-Anhalt 🔗 Übersicht
LSB Schleswig-Holstein 🔗 Übersicht
LSB Thüringen 🔗 Sportstättenförderungen

 

3) Hilfe bei der Antragstellung

Grundsätzlich gilt es bei allen Fördermaßnahmen die rechtlichen Voraussetzungen zu beachten. Schau daher vor Antragstellung in den Förderrichtlinien nach, was wirklich finanziert werden kann.

 

Üblicherweise werden diese Richtlinien möglichst allgemein formuliert, um innovative oder bisher unbekannte Projekte nicht im Vorhinein auszuschließen. Du wirst also eher keine Förderrichtlinie finden, die 1:1 auf die Anschaffung eines Wingfield Courts ausgerichtet ist. Hier kommt es darauf an, deine Absichten des Projektes entsprechend des Förderzweckes auszulegen.

 

☝🏼 Übrigens: Prüfe unbedingt Eure Vereinsförderungsrichtlinien, in denen geregelt ist, was ein Verein annehmen darf und was nicht. Denn auch bei der Vereinsförderung gibt es Richtlinien, die sich von Kommune zu Kommune unterscheiden können.

 

Beschreibung der Investition:

Bei der Antragstellung wird es immer zunächst darauf ankommen, die Anschaffung als solche zu beschreiben. Hierbei musst Du davon ausgehen, dass sich die antragsprüfende Stelle erst einmal nichts unter einem Wingfield Court vorstellen kann. Versuche daher Wingfield zunächst so zu erklären, dass sich auch eine nicht-tennisspielende Person in das Thema "reindenken" kann. 

 

Musterbeschreibungen der geplanten Investition

Wir planen in unserem Tennisverein zwei smarte Netzpfosten zu installieren, die kamerabasiert alle Aktivitäten auf dem Platz tracken. Mittels Künstlicher Intelligenz werden diese Daten analysiert und den Nutzern über eine App bereitgestellt. Spielbezogene Daten (wie z.B. Spielerentwicklung oder Schlagstatistiken) können durch Trainer und Spieler ausgewertet werden. Gerade für unsere Jugendentwicklung erachten wir diese Möglichkeit als großen Vorteil. Wir haben X Hallen und Y Trainer, die beide Systeme in ihre Trainingsarbeit integrieren wollen. Die Nutzungsdauer beträgt mehrere Jahre. 

 

Wingfield bietet ein kamerabasiertes System zur Analyse auf dem Tennisplatz. Festinstallierte Kameras am Netzpfosten und am Zaun beobachten das Geschehen. Es werden Ballgeschwindigkeit, Auftreffpunkte und Bewegungen gemessen. Statistikauswertungen können dann sehr zeitnah auf dem Display oder am Handy verfolgt werden. Das System wird vom DTB als Kontrollsystem für LK Spiele genutzt und bietet so auch für Freizeitspieler eine tolle Möglichkeit, die eigene LK flexibel zu verbessern.

 

Beschreibung des Projektes:

Neben der allgemeinen Beschreibung des Wingfield Courts, wird es primär darum gehen, schlüssig darzulegen, welche Ziele mit der Investition erreicht werden sollen – und vor allem welchen erwarteten Beitrag Wingfield zur Erreichung dieser Ziele leisten wird.

 

Soll deine Anlage durch Wingfield z.B. modernisiert und damit neue Mitglieder geworben werden oder sollen bestehende Programme um Wingfield herum ins Leben gerufen werden, um beispielsweise Kooperationen mit Schulen zu intensivieren? Der Anschaffungszweck kann vielfältig sein und sollte genauestens mit deinen Erwartungen und den Förderrichtlinien abgestimmt werden.

 

Musterbeschreibung des Projektes

Wingfield ist gerade für unsere aufstrebende Jugend eine tolle Möglichkeit ihre Fortschritte begleiten zu können. Videobasierte Trainingsanalyse hilft die richtigen Stellschrauben für Verbesserungen sichtbar zu machen. Wir sind vom technischen Fortschritt überzeugt und sehen das System als zukunftsorientierte Investition in unsere Jugendarbeit sowie unser Sportangebot im Allgemeinen. 

 

Bei weiteren Fragen zu Förderprogrammen und einer möglichen Antragstellung stehen wir dir jederzeit zur Seite.

✉️ sales@my-wingfield.com

📞 +49 (0)511 51525900