Daran solltest Du vor deinen LK-Matches denken

Vier Dinge die Du vor deinen LK-Matches mit Wingfield auf dem Schirm haben solltest.

1) Freigeschaltete Accounts

Auf den LK-Modus könnt ihr an der Wingfield Box erst dann zugreifen, wenn ihr beide Eure Accounts für LK-Matches freigeschaltet habt. Bedenkt auch, dass ihr den Modus nur starten könnt, wenn Eure Spielpaarung gültig ist (z.B. dürfen nicht Männer und Frauen gegeneinander spielen). 

☝🏼Übrigens: Eine Spielpaarung kann auch dann ungültig sein, wenn entweder Eine*r von Euch seine/ihre maximale Anzahl an spielbaren Wingfield Matches erreicht hat oder ihr schon zu oft gegeneinander gespielt habt. Die genauen Einschränkungen könnt ihr im Artikel über die allgemeinen Regeln und Limitierungen nachlesen.

2) Buchung und Spielzeit

Damit ihre Eure LK-Matches nicht unnötig abbrechen müsst, plant bei einer Platzbuchung bitte immer ausreichend Zeitpuffer ein (zwei Stunden oder mehr). Fangt im Sommer zudem die Spiele nicht zu spät an, damit Euch die einbrechende Dunkelheit keinen Strich durch die Rechnung zieht. 

☝🏼Übrigens: Was passiert, wenn ihr einmal ein Spiel abbrechen musstet, kannst Du in unserem Artikel zur Unterbrechung von LK-Matches nachlesen.

3) Offizielles LK-Reglement

Auch in LK-Matches mit Wingfield werden zwei Gewinnsätze und der dritte Satz als Match-Tiebreak gespielt. Weiterhin gelten die offiziellen Regeln des DTB und somit finden die DTB-Wettspielordnung, die Leistungsklassenordnung sowie die Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung Anwendung.

☝🏼Übrigens: Der offizielle Spielball richtet sich nach den geltenden Bestimmungen des Landesverbands. Im Ausland wird mit dem offiziellen Ball des DTB gespielt.

⚠️ Achtung: Auch, wenn ihr Euch untereinander geeinigt habt, den dritten Satz ganz auszuspielen, muss bei LK-Matches mit Wingfield der dritte Satz im Match-Tie-Break entschieden werden.

4) Gute Tracking-Ergebnisse

Bedenkt, dass die Match-Validierung nicht mit dem Tracking der Match-Statistiken zusammenhängt. Im LK-Modus gleicht die Wingfield Box Euer eingegebenes Ergebnis mit den Daten ab, die während des Spiels erhoben wurden.

 

Konnte das Ergebnis rekonstruiert werden, steht Euch im Anschluss die bekannte Match-Zusammenfassung (mit Match-Statistiken und Highlight-Videos) zur Verfügung. Sofern kein passendes Tracking-Ergebnis gefunden werden konnte, erhaltet ihr die reduzierte Auswertung, wie ihr sie aus dem Free-Play-Modus kennt.

💡Tipp: Damit das Match-Tracking zu bestmöglichen Ergebnissen führt, haltet Euch unbedingt an die allgemeinen Verhaltensregeln und die match-spezifischen Verhaltensregeln.