Einführung: Wingfield Box

Hier erfährst Du alles was Du zum Herzstück des Wingfield Court wissen musst. 👁‍🗨

box

Technik trifft Design

Die Wingfield Box ist der einfachste Weg, deine Tennisplätze zu digitalisieren. Unsere oberste Priorität war es, ein kompaktes System zu schaffen, das sich nahtlos in den Tennisplatz einfügt. Das bewusst minimalistisch gestaltete System ersetzt einen der beiden Netzpfosten und zeichnet alle relevanten Ereignisse während des Spiels oder Trainings auf.

 

Die Wingfield Box kann eigenständig installiert werden. Sie besteht aus einem integrierten Netzpfosten, einem Touchscreen, zwei Hochgeschwindigkeitskameras und einer Prozessoreinheit.

☝🏼Übrigens: Möchtest du mehr über unsere Technologie erfahren und welche Rolle künstliche Intelligenz beim Tracking spielt? Dann könnte dich dieser Blog-Artikel interessieren!

Das System ist für den Einsatz im Außen- und Hallenplätzen konzipiert. Um Wind und Wetter zu trotzen, wurden dabei besonders robuste Materialien verwendet. Es ist von der International Tennis Federation (ITF) zugelassen und erfüllt somit die Kriterien für die Player Analysis Technology (PAT).

 

produktion

logos

Technische Daten

Maße

120x40x40cm
Gewicht 30kg
Material Aluminium, Kunststoff
Strom 230V
Internet LAN (eine Upload-Geschwindigkeit von mindestens 10 mbit/s wird empfohlen)
Widerstandsfähigkeit Outdoor-tauglich und witterungsbeständig. Betriebstemperatur von -5 bis 35 C°.

Wingfield Box Verbindungen

powersupplyStromanschluss + Typ F (Schukostecker)

Die Wingfield Box benötigt einen separaten Stromanschluss. Ihre maximale Leistung beträgt ca. 140W. Bei Hallenplätzen reicht eine normale Steckdose (Typ F) aus. Bei Außenplätzen sollte entweder eine wetterfeste Steckverbindung (Schukostecker Typ F - siehe Bild) verwendet oder der gesamte Anschluss in einem wetterfesten Gehäuse untergebracht werden.

 

ethernetportEthernet-Anschluss + Netzwerkkabel (CAT 6a)

Netzwerkkabel (CAT 6a) in verschiedenen Längen sind Teil des Lieferumfangs und können für den Anschluss an den PoE-Switch verwendet werden. Wenn Du vorher eigene Kabel verwenden willst, achte darauf, dass sie eine ähnliche Qualität haben (CAT6 oder besser). Übertragungsraten von bis zu 1 Gbit/s sollten gewährleistet sein. Für eine sichere (und wetterfeste) Verbindung zur Wingfield Box ist ein Adapter im Lieferumfang enthalten, der auf eines der mitgelieferten Kabel montiert werden muss.

📖 Weitere Artikel 

➡️ So schließt Du die Wingfield Box an

➡️ So steckst Du den Netzpfostenadapter zusammen

➡️ Alles rund um die Kalibrierung

 


Du stehst auf dem Platz und weißt nicht, was Du tun sollst? Wir sind für dich da!

📞 Service hotline: +49 (0) 511 51525901
💬 WhatsApp: klicke hier
📨 E-Mail:
 service@wingfield.io